Rapsani Epilegmenos (Reserve) 2014


Rapsani Epilegmenos (Reserve) 2014

Auf Lager
Lieferzeit: 2 Werktage

9,95 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Reserva vom Olymp-würzig und charmant zugleich.

  • Rotwein, trocken
  • Weingut: Tsantali
  • Rebsorten: Zu je 1/3 Xinomavro, Stavroto, Krasato
  • Lage: Rapsani Mt. Olymp südiche Hang 400-700m
  • Ausbau: in Barriques für 12 Monate, anschl. in Flaschen für 24 Monate Fasstyp: Französische Eiche (Allier) 300L-Fässer Fassalter: 50% neue Fässer, 50% zweite Nutzung
  • Farbe: Tiefes Rubinrot, orangenfarbige Nuancen
  • Nase: Würzig (Zimt, Nelken), ein Hauch Vanille, Johannisbeeren im Hintergrund
  • Geschmack: Samtig weich, harmonisch, eindrucksvoll
  • Passt zu: dunkles Fleisch vom Grill mit brauner Sauce, aromareiche Käsesorten
  • Alkoholgehalt: 13,5%
  • Trinktemperatur: 18-19 Grad

 

DER WEIN DER GÖTTER VON OLYMPOS

Rapsani, die Kleinstadt am südlichen Hängen des Olymp,  wurde vermutlich im 10. Jahrhundert aus vier kleineren Ortschaften gegründet.Der Sage nach war Rapsani eine wunderschöne und sehr tatkräftige Frau, die vier kleine Dörfer zu einem größeren und stärkeren vereinte. Sechs Wassermühlen aus dem 12., 13. und 14. Jahrhundert belegen, dass Rapsani eine florierende byzantinische Stadt war, die eine mehr als 900 jährige Geschichte aufweist.
 

Sehenswürdigkeiten der Gegend sind die zahlreichen alten Kirchen, die wunderschöne Herrenhäuser, der hübsche Marktplatz, die traditionellen Tavernen, die Schlucht von Tempi, die herrliche Aussicht über die Ägäis und natürlich die außergewöhnliche Schönheit des Götterberges Olymp.

 

Seit dem 18. Jahrhundert bildet der Weinbau die wichtigste Erwerbsquelle der Einwohner von Rapsani.

Die Weinberge befinden sich in einer Höhe zwischen 250 und 800 Metern. Der Rebensaft von den Hängen des Olymp, aus den autochthonen Sorten Xinomavro, Krasato und Stavroto, ist kraftvoll, von guter Struktur und kann lange lagern. Der Engländer Edward Clarke beschrieb den Rapsani schon 1816  als &bdquo den wohlschmeckendsten Wein von ganz Griechenland&ldquo .1971 war die Rapsani-Weinregion eine der ersten, die mit dem Prädikat &bdquo Herkunftsbezeichnung höherer Qualität&ldquo ausgezeichnet wurde.Der Rapsani-Wein ist immer ein ganz besonderer Tropfen und die Familie Tsantali der größte Erzeuger im Anbaugebiet.

 

In Rapsani besteht der Boden hauptsächlich aus eisenhaltigem Schiefer,  der arm an organischen Substanzen ist.  Der hohe Eisenanteil reguliert die Wasserkapazität des Bodens,  dessen Struktur die Rebwurzeln tief in den Untergrund vordringen lässt.

Die Neigung der Weinberge garantiert den Wasserablauf  während der regenreichen Wintermonate.

Sand und Ton im Unterboden sorgen auch im heißen Sommer  für ausreichende Wasserversorgung der Pflanzen

 

Das über 2.900 hohe Olymp-Gebirge und  als Kontrast dazu die Nähe des Ägäischen Meeres  bilden ein einzigartiges Mikroklima,  das den eigenständigen Charakter der Weine von Rapsani prägt.

Stetige Winde lassen keine Nebelbildung zu  und verringern so das Krankheitsrisiko der Reben.

Der Götterberg Olymp liefert ausreichend Schmelzwasser und  mildert die Hitze des Sommers.  Viele, viele Sonnenstunden sorgen für vollreife Trauben

 

Xinomavro ist die bekannteste Rebsorte Nordgriechenlands.  Xinomavro bedeutet Sauer (Xino) und Schwarz (Mavro),  weil sie Weine mit strenger Struktur und dunkler Farbe ergibt.  Xinomavro-Weine haben ein besonders großes Reifepotenzial.

Krasato wird nur in der Gegend von Rapsani angebaut.  Krasato er. Enthält Sulfite. Anschrift Hersteller: Tsantali AG, Chalkidiki Headquarters, 63080 Agios Pavlos Halkidiki, Griechenland
Grundpreis: 12,80EUR/l
Grundpreis: 13,20EUR/l

Verfügbare Jahrgänge: 2014 1998

Auch diese Kategorien durchsuchen: Tsantali, Rotwein