Rotwein

(1 l = 23,33 €)

17,50 €

Auf Lager
(1 l = 16,67 €)

12,50 €

Auf Lager
(1 l = 50,00 €)

37,50 €

Auf Lager
(1 l = 25,27 €)

ab 18,95 €

(1 l = 43,33 €)

32,50 €

Auf Lager
(1 l = 23,33 €)

17,50 €

Auf Lager
(1 l = 46,67 €)

35,00 €

Auf Lager
(1 l = 25,00 €)

18,75 €

Auf Lager
(1 l = 19,33 €)

14,50 €

Auf Lager
(1 l = 28,67 €)

21,50 €

Agiorgitiko

Agiorgitiko ist eine fesselnde Rebsorte, die die Sinne mit Eleganz, Frische und Intensität von Aromen und Geschmacksrichtungen umschmeichelt. Sie ist eine rote Rebsorte und wird häufig als „multidynamisch“ bezeichnet, da sie in der Lage ist, von erfrischenden Roséweinen bis hin zu konzentrierten Süßweinen eine große Bandbreite an Stilen hervorzubringen. Die gebräuchlichsten Bezeichnungen sind jedoch zwei: entweder als junger, nicht in Eichenfässer gereifter Rotwein oder als mindestens ein Jahr in Eiche gereifter Rotwein.

Ein junger Agiorgitiko ist ein Wein mit einer mäßig tiefen purpurroten Farbe, intensiven Aromen von frischen roten Früchten, mittlerer Säure und weichen Tanninen. Die im Eichenfass gereiften Exemplare sind tief in der Farbe, während die Nase konzentrierte und komplexe Aromen von roten Früchten zeigt. Der Gaumen ist reich und mit hochwertigen, reifen Tanninen. Darüber hinaus ist es eine Sorte, die andere Stile hervorbringen kann, wie ausgezeichnete Roséweine oder atemberaubende Dessertweine aus sonnengetrockneten Trauben. Viele Kommentatoren verwenden Verweise auf Sangiovese. Agiorgitiko ist die Traube der PDO Nemea, der größten Rotwein-Appellation Griechenlands – und auch Qualitätsführer. Traditionell sind Nemea und Agiorgitiko untrennbar miteinander verbunden, da Agiorgitiko nur in Nemea und im Großraum angebaut wurde. Dennoch überzeugte das hohe Qualitätspotential viele Erzeuger, sie in anderen Gebieten wie Mazedonien oder anderen Teilen des Peloponnes anzupflanzen.

Agiorgitiko dreht sich alles um Menschen, die nach einem Weinvorschlag für Momente des sozialen Kontakts und der Vertrautheit suchen. Es ist ein Wein, der geschmackliche Befriedigung bietet, aber auch Flexibilität, da er sehr gut jung getrunken werden kann und gleichzeitig die Fähigkeit hat, ihn mehrere Jahre zu reifen. Es passt auch zu einer Vielzahl von Gerichten, die im Einklang mit modernen Ernährungsplänen stehen.

Limnio

Limnio ist eine Sorte, die ohne Frage die potenzielle Tiefe der Neuen Weine Griechenlands in der heutigen Weinwelt manifestiert. Es ist eine Traube, die erstmals von zahlreichen antiken griechischen Schriftstellern wie Homer, Hesiod und Polydefkis erwähnt wurde, was sie zu einem einzigartigen Artefakt des antiken Weinbaus macht. Dennoch ist diese rote Rebsorte, die zur Herstellung trockener Rotweine verwendet wird, auch heute noch von Bedeutung, selbst in Gebieten, in denen sie seit langer Zeit angebaut wird – wie in der historischen Region Maronia.

Der Limnio -Wein ist von moderater Farbe, elegant in Aromen und Geschmack, dominiert von frischen, aromatischen Kräutern und eleganten, roten Beerenfrüchten. Am Gaumen zeigt er eine mittlere Säure, mittlere und sehr seidige Tannine, Breite und mäßig hohen Alkohol. Überraschenderweise ist Limnio auf der Insel Lemnos, die als Geburtsort gilt (der lokale Name auf der Insel ist Kalambaki), präsent, aber nicht sehr wichtig. Stattdessen befindet sich der Großteil seiner Weinberge in Nordgriechenland. Sehr gute Beispiele werden vor allem aus Chalkidiki in Mazedonien (gU Côtes de Meliton) und, wie erwähnt, aus Maronia in Thrakien produziert. Varietätische Limnios werden normalerweise in leichteren Stilen hergestellt, meist in Edelstahl gereift. Nichtsdestotrotz wird die Sorte häufig in Mischungen verwendet, die normalerweise in Eichenfässern gereift sind, mit internationalen roten Sorten, um Leichtigkeit und Definition zu verleihen.

Limnio ist ein ausgezeichneter Wein für Weintrinker, die der Schwere internationaler Weinsorten entfliehen möchten. Es ist eine Traube, die interessante Aromen liefert, mit einer diskreten Tanninstruktur und Helligkeit. Dies ist ein Wein, der mit Fisch experimentiert werden kann, der normalerweise mit Rotweinen kombiniert wird, obwohl Limnio auch gut zu Nudelgerichten mit Fleisch und mildem gelbem Käse passt. Alle einzelnen Limnios und Mischungen sind bei der Freigabe zum Verzehr bereit, aber reine Limnio können sich vier bis sieben Jahre lang entwickeln, und Mischungen können sich deutlich länger entwickeln.

Xinomavro

Sein Name – Xinomavro – kommt von den Wörtern xino (sauer) und mavro (schwarz). Tatsächlich besitzt die Haut ihrer Beeren keine besonders satte Färbung. Wie dem auch sei, Xinomavro überrascht mit seiner Leistung und seiner facettenreichen Persönlichkeit, die „ Vin de Garde “-Rotweine, dynamische Roséweine, aromatische Schaumweine und sogar eigenwillige Süßweine hervorbringt.

In allen Ecken und Winkeln von Zentral- und Nordgriechenland gepflanzt, ist X inomavro allein verantwortlich für oder beteiligt sich an den Rotweinen PDO Naoussa, PDO Amynteo, PDO Goumenissa und PDO Rapsani. Es wird auch in die ruhigen trockenen Weine und Schaumweine von Amynteo (POP Amynteo) gemischt. „Peinlich“ und anspruchsvoll, Xinomavro braucht das passende Terroir, zunehmende Sorgfalt beim Anbau, geringe Hektarerträge und die richtigen Wetterbedingungen, um sich in seiner ganzen Pracht zu zeigen.

Diese faszinierende Rebsorte liefert einen eigenwilligen Wein, der äußerst facettenreich, kraftvoll, aber nicht tiefgründig oder sättigend ist. Er hat eine komplexe, komplizierte und intellektuell herausfordernde Persönlichkeit, während er gleichzeitig ein idealer Begleiter zu Speisen mit intensiven und reichen Aromen ist, ein obligatorisches Merkmal aller griechischen Weine. Xinomavro-Weine werden normalerweise auf den Markt gebracht, wenn sie mindestens zwei Jahre alt sind, nachdem sie einen erheblichen Teil dieser Zeit im Eichenfass und in der Flasche verbracht haben. Diese Weine gewinnen mit zunehmendem Alter an Bedeutung und haben eine leuchtend rote Farbe mit festen Tanninen, straffer Struktur, heller Säure und einer Persönlichkeit, die pure Eleganz ausstrahlt. Die Essenz des Xinomavro-Charakters findet sich in den komplexen, ausgeprägten Aromen von roten Früchten, Blumen, Tomaten, Oliven, getrockneten Pflaumen, Tabak und Nüssen, während die Holzalterung in den subtilen Anklängen von Gewürzen deutlich wird. Das Flaschenreifepotential dieser Weine ist lang und nicht weniger als bemerkenswert.

Xinomavro ist mit bestimmten Ursprüngen wie Xinomavro-Naoussa, Xinomavro-Amynteo und einer Reihe anderer verbunden. Bei anderen Gelegenheiten entscheiden sich Winzer dafür, es mit milderen Sorten aus dem Ausland oder mit den einheimischen griechischen Sorten Stavroto und Krassato (POP Rapsani) zu verschnitten; und Negoska (gU Goumenissa), damit die Weine in jungen Jahren attraktiver werden. charismatische Xinomavro nimmt zu Recht den Spitzenplatz in der Hierarchie der griechischen Sorten ein. Sowohl seine Einzigartigkeit als auch seine Leistung versprechen, allen echten Weinkennern so manches bewegende Erlebnis zu bieten und sie schon beim ersten Schluck davon zu überzeugen, dass es sich um etwas Bedeutsames und Eigenständiges handelt.